Suche

Suche innerhalb der Norm
Link zur Hilfe-Seite

Bekanntmachung der Geschäftsbereiche der obersten Landesbehörden

Bekanntmachung der Geschäftsbereiche der obersten Landesbehörden
vom 17. März 2015
(GVBl.II/15, [Nr. 15])

geändert durch Bekanntmachung vom 25. Mai 2016
(GVBl.II/16, [Nr. 26])

Gemäß § 5 Absatz 3 des Landesorganisationsgesetzes vom 24. Mai 2004 (GVBl. I S. 186), der durch Artikel 2 Nummer 7 des Gesetzes vom 10. Juli 2014 (GVBl. I Nr. 28) geändert worden ist, lege ich die Geschäftsbereiche der obersten Landesbehörden mit Wirkung vom 5. November 2014 fest und gebe sie nachfolgend bekannt.

Zu diesem Zeitpunkt sind auch die in Gesetzen und Rechtsverordnungen der bisher zuständigen obersten Landesbehörde zugewiesenen Zuständigkeiten gemäß § 5 Absatz 4 des Landesorganisationsgesetzes auf die nunmehr zuständige oberste Landesbehörde übergegangen.

Geschäftsbereiche der obersten Landesbehörden

I. Geschäftsbereich des Ministerpräsidenten (Stk)

  1. Regierungsplanung und ressortübergreifendes Controlling
  2. Politische Koordinierung
  3. Kabinett, Landtag, Fraktionen
  4. Beziehungen zum Bund und zu den Ländern, insbesondere zu Berlin; Vertretung des Landes beim Bund sowie im Bundesrat und dessen Gremien (einschließlich Koordinierung der Landesposition); Beziehungen zu Parteien, Organisationen und Verbänden
  5. Internationale Beziehungen
  6. Strategie- und Maßnahmenentwicklung zur Gestaltung des demografischen Wandels
  7. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Koordinierung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Landesregierung und des Landesmarketings
  8. Grundsatzfragen der Medienpolitik, Rundfunkangelegenheiten
  9. Koordinierungsstelle „Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement“, Bürgerangelegenheiten, Ordensangelegenheiten/Ehrungen/Auszeichnungen, Schirmherrschaften des Ministerpräsidenten
  10. Protokoll
  11. Gnadensachen soweit vorbehalten
  12. Organisation der Landesregierung
  13. Tolerantes Brandenburg

II. Geschäftsbereich des Ministeriums des Innern und für Kommunales (MIK)

  1. Verfassung (Staatsorganisation), Staatsgebiet und Hoheitszeichen, Wahlen und Volksabstimmungen, Europäischer Verbund für territoriale Zusammenarbeit
  2. Verwaltungsrecht, Verwaltungskostenrecht, Verwaltungsvollstreckungsrecht, Datenschutz, Akteneinsichts- und Informationszugangsrecht
  3. Organisation der Landesverwaltung
  4. Zentrale Steuerung der Verwaltungsmodernisierung, Koordinierung des landesweiten Personalmanagements
  5. Leitstelle Bürokratieabbau, Zentrale Normprüfstelle
  6. Interministerielle Zusammenarbeit, Gemeinsame Geschäftsordnung, Behördliches Vorschlagswesen
  7. Zentrale Koordinierung und strategische Planung und Steuerung des E-Government- und IT-Einsatzes in der Landesverwaltung (CPIO und E-Government- und IT-Leitstelle)
  8. Recht des öffentlichen Dienstes einschließlich der Mitwirkung an der Rechtssetzung des finanziellen Dienstrechts, Grundsatzfragen der Fürsorge und der Wahrung der Einheitlichkeit des Rechts des öffentlichen Dienstes, Ministerrecht, Personalvertretungsrecht, Landespersonalausschuss; Sonderversorgungssystem der Volkspolizei, der Feuerwehr und des Strafvollzugs der ehemaligen DDR
  9. Arbeits-, Tarif- und Sozialversicherungsrecht im Recht des öffentlichen Dienstes, Vertretung des Landes in der Tarifgemeinschaft deutscher Länder
  10. Staatsangehörigkeitsangelegenheiten, Personenstandswesen, Namensänderungsangelegenheiten
  11. Melde-, Pass- und Ausweiswesen
  12. Ausländer- und Asylrecht, Geschäftsstelle der Härtefallkommission, Zuwanderungspolitik (gemeinsam mit MASGF)
  13. Öffentliche Sicherheit, Polizei, Allgemeines Ordnungsrecht
  14. Verfassungsschutz
  15. SED-Unrechtsbereinigung, Stasi-Unterlagen-Gesetz
  16. Brand-, Katastrophen- und Zivilschutz; Rettungswesen
  17. Kommunales Verfassungs-, Abgaben-, Haushalts-, Dienst- und Disziplinarrecht einschließlich Kommunalaufsicht, interkommunale Zusammenarbeit sowie Bewirtschaftung und Verteilung der Mittel nach § 16 des Finanzausgleichsgesetzes
  18. Funktionalreform
  19. Militärangelegenheiten
  20. Vermessungs- und Katasterwesen, Geodateninfrastruktur, Gutachterausschüsse für Grundstückswerte, Immobilienwertermittlung
  21. Glücksspielwesen
  22. Angelegenheiten der Stiftungen bürgerlichen Rechts, Angelegenheiten der Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft und Friedhofswesen
  23. Enteignungsrecht
  24. Koordinierung des Beschaffungswesens in der Landesverwaltung, Aufsicht über das Vergabeportal des Landes
  25. Amtliche Statistik
  26. Ressortübergreifende Aufgaben der Aus- und Fortbildung für die Landesverwaltung; Laufbahn- und Berufsausbildung im Vermessungswesen
  27. Korruptionsprävention in der Landesverwaltung Brandenburg

III. Geschäftsbereich des Ministeriums der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz (MdJEV)

  1. Verfassungsrecht (soweit nicht MIK), Federführung in verfassungsgerichtlichen Verfahren
  2. Völkerrecht
  3. Mitwirkung in grundsätzlichen Rechtsfragen, Rechtsförmlichkeitsprüfung in Bezug auf Gesetz- und Verordnungsentwürfe der Landesregierung, Vertragsförmlichkeitsprüfung in Bezug auf Staatsverträge und Verwaltungsabkommen
  4. Rechts- und Justizpolitik
  5. Gerichtsverfassungsrecht, Prozessrecht, Richterrecht, Rechtspflegerrecht, Juristenausbildungsrecht
  6. Bürgerliches Recht, Zwangsvollstreckungs-, Konkurs- und Vergleichsrecht, Grundbuchwesen
  7. Strafrecht, strafrechtliche Rehabilitierung und Entschädigung, Opferschutz, Gnadenwesen
  8. Straf- und Justizvollzug (außer Abschiebungshaft)
  9. Sämtliche Verwaltungsangelegenheiten (außer Justizkassenangelegenheiten) im Bereich der ordentlichen Gerichtsbarkeit, der Staatsanwaltschaften, der Verwaltungsgerichtsbarkeit, der Arbeitsgerichtsbarkeit, der Sozialgerichtsbarkeit und der Finanzgerichtsbarkeit; Fachaufsicht über die Staatsanwaltschaften
  10. Bewährungshilfe und Gerichtshilfe
  11. Zwischenstaatliche Angelegenheiten der Rechtspflege
  12. Angelegenheiten der Rechtsanwälte und Notare
  13. Bereinigung und Dokumentation des Landesrechts; Redaktion Gesetz- und Verordnungsblatt II, Amtsblatt, Justizministerialblatt
  14. Ausbildung und Prüfung des juristischen Nachwuchses und der Anwärter für die Laufbahnen der in Nummer 9 genannten Gerichtsbarkeiten
  15. Europaangelegenheiten, Europapolitik, EU-Wirtschafts- und Finanzpolitik, Europarecht, Europapolitische Kommunikation, Entwicklungspolitik
  16. Vertretung des Landes bei der Europäischen Union
  17. Interregionale und grenzüberschreitende Zusammenarbeit, INTERREG, Strategieentwicklung Internationalisierung
  18. Koordinierungsstelle für die EU-Strukturfonds;
    Benennung der Verwaltungsbehörden und der Bescheinigungsbehörden für EFRE, ESF, EMFF und INTERREG V A (Programm Brandenburg-Polen) gemäß Artikel 124 Absatz 1 der Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 beziehungsweise Artikel 21 der Verordnung (EU) Nr. 1299/2013 und Verordnung (EU) Nr. 508/2014 in Verbindung mit Artikel 124 der Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 (Benennende Stelle)
  19. Verbraucherpolitik, Angelegenheiten der Verbraucherzentrale Brandenburg, Verbraucherrechte, Verbraucherinformation
  20. Verbraucherschutz, insbesondere wirtschaftlicher Verbraucherschutz
  21. Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit
  22. Trink- und Badebeckenwasserhygiene sowie Badegewässerqualität
  23. Chemikaliensicherheit, stoff-, produkt- und wirkungsbezogener Umwelt- und Verbraucherschutz
  24. Kerntechnik, Strahlenschutzvorsorge, Strahlenschutz (soweit nicht MASGF)
  25. Allgemeine Angelegenheiten des Veterinärwesens und des gesundheitlichen Verbraucherschutzes
  26. Tierseuchenverhütung und -bekämpfung, Tierkörperbeseitigung
  27. Tierschutz
  28. Überwachung des Verkehrs mit Tierarzneimitteln
  29. Gentechnik
  30. Landeslabor Berlin-Brandenburg

IV. Geschäftsbereich des Ministeriums der Finanzen (MdF)

  1. Allgemeine Finanzpolitik und öffentliche Finanzwirtschaft, insbesondere
    • Aufstellung und Ausführung des Gesamthaushalts; Finanzplanung; Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen; Haushaltsrecht
    • Finanzbeziehungen zum Bund, zu den Ländern und Gemeinden sowie zur Europäischen Union, Kommunaler Finanzausgleich (außer Verteilung und Bewirtschaftung des Ausgleichsfonds nach § 16 des Finanzausgleichsgesetzes)
    • Geld-, Kredit-, Schuldenmanagement
  2. Bescheinigende Stelle für die Europäischen Fonds EGFL und ELER gemäß Artikel 5 der Verordnung (EG) Nr. 885/2006;
    Prüfbehörde für die Europäischen Fonds EFRE und ESF der Förderperiode 2007 bis 2013 einschließlich der Aufgaben gemäß Artikel 62 der Verordnung (EG) Nr. 1083/2006;
    Prüfbehörde für den Europäischen Fischereifonds (EFF) der Förderperiode 2007 bis 2013 gemäß Artikel 58 in Verbindung mit Artikel 61 der Verordnung (EG) Nr. 1198/2006;
    Prüfbehörde für die Europäischen Fonds EFRE, ESF, EMFF und INTERREG V A (Programm Brandenburg-Polen) in der Förderperiode 2014 bis 2020 gemäß Artikel 123 Absatz 4 in Verbindung mit Artikel 127 der Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 beziehungsweise Artikel 21 Absatz 1 in Verbindung mit Artikel 25 der Verordnung (EU) Nr. 1299/2013;
    Bescheinigende Stelle für die Europäischen Fonds EGFL und ELER für Brandenburg und Berlin gemäß Artikel 9 der Verordnung (EU) Nr. 1306/2013;
    Erarbeitung der Berichte und Gutachten gemäß Artikel 124 Absatz 2 der Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 sowie Artikel 21 der Verordnung (EU) Nr. 1299/2013 beziehungsweise Artikel 18 Absatz 1 Buchstabe m und i der Verordnung (EU) 508/2014 jeweils in Verbindung mit Verordnung (EU) Nr. 1303/2013
  3. Landesbeteiligungen, insbesondere Wahrnehmung der Anteilseignerrechte; Vergabe von Bürgschaften, Garantien und sonstigen Gewährleistungen; Vermögens- und Schuldenverwaltung
  4. Staatsaufsicht über die öffentlich-rechtlichen Kreditinstitute und über das Versorgungswerk der Mitglieder des Landtages Nordrhein-Westfalen und des Landtages Brandenburg sowie über den Ostdeutschen Sparkassenverband
  5. Steuerwesen einschließlich Organisation und Informationswesen der Steuerverwaltung des Landes
  6. Personalbedarfsplanung
  7. Liegenschafts- und Gebäudemanagement; Landesbaumanagement (außer Landes- und Bundesfernstraßenbaumaßnahmen und wasserwirtschaftliche Baumaßnahmen)
  8. Grundsatzfragen des Besoldungs-, Versorgungs- und Beihilferechts einschließlich der besoldungsrechtlichen Nebengebiete des finanziellen Dienstrechts
  9. Festsetzung und Zahlbarmachung der Bezüge, der Beihilfeleistungen, des Bundeskindergeldes; Berechnung und Zahlung von Reisekosten, Umzugskosten und Trennungsgeld; Berechnung und Gewährung von Schadenersatz sowie Unfall- und sonstige Fürsorgeleistungen
  10. Offene Vermögensfragen
  11. Angelegenheiten der Dienstkraftfahrzeuge
  12. Verteidigungslasten
  13. Ausbildung und Prüfung des höheren und gehobenen bautechnischen Verwaltungsdienstes des Landes (Fachrichtungen Hochbau, Maschinenbau und Elektrotechnik); Ausbildung und Prüfung des gehobenen und mittleren Dienstes der Steuerverwaltung des Landes, Laufbahnrecht für Steuerbeamte

V. Geschäftsbereich des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF)

  1. Arbeitsmarktpolitik einschließlich Europäische Beschäftigungspolitik, Arbeitsrecht und Sozialpartnerschaft
  2. Verwaltungs- und Bescheinigungsbehörde für den Europäischen Fond ESF
  3. Grundsicherung für Arbeitsuchende
  4. Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit
  5. Berufliche Erstausbildung und berufliche Weiterbildung (ohne Meisterinnen- und Meisterqualifizierung im Handwerk oder in der Industrie)
  6. Fachkräftesicherung
  7. Arbeitsschutz, arbeitsweltbezogene Prävention, Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz einschließlich Arbeitszeit, Sozialvorschriften für Kraftfahrer, Berufskrankheiten, Mutterschutz, Kinder- und Jugendarbeitsschutz, Heimarbeit, Ladenöffnungsrecht
  8. Geräte- und Produktsicherheitsrecht, explosionsgefährliche Stoffe, Strahlenschutz (außer Kernenergie, radioaktive Abfallbeseitigung und radiologische Umgebungsüberwachung), Gefahrgutbeförderung
  9. Energieeffizienz und Kennzeichnung energieverbrauchsrelevanter Produkte, PKW und Reifen
  10. Sozialpolitik einschließlich der Bekämpfung von Kinder- und Altersarmut, Sozialhilfe, Wohlfahrtspflege, freiwilliges Engagement im sozialen Bereich, Sozialberichterstattung
  11. Sozialversicherung einschließlich Krankenversicherung
  12. Soziales Entschädigungsrecht bei Gesundheitsschäden durch Krieg, Verfolgung, Gewalt oder Impfungen
  13. Unterhaltssicherungsgesetz für Wehr- und Zivildienstleistende
  14. Seniorenpolitik, Pflegepolitik, Heimrecht
  15. Politik für Menschen mit Behinderungen, Beauftragte oder Beauftragter der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Teilhabe und Rehabilitation
  16. Zuwanderungspolitik (gemeinsam mit MIK), Aufnahme und Integration von Zuwanderern (mit Ausnahme des Erstaufnahmeverfahrens), Ausländerleistungsrecht, Angelegenheiten von Spätaussiedlern, Kriegsfolgenrecht, Integrationsbeauftragte oder Integrationsbeauftragter des Landes
  17. Gesundheits- und Krankenhauswesen, Prävention, Gesundheitsförderung, Rehabilitation, Kur- und Bäderwesen
  18. Öffentlicher Gesundheitsdienst, Infektionsschutz
  19. Psychiatrie, Versorgung psychisch Kranker, Maßregelvollzug
  20. Apotheken, Arzneimittel, Medizinprodukte
  21. Heil- und Gesundheitsberufe, soziale Berufe (staatliche Anerkennung von Heilerziehungspflegerinnen/Heilerziehungspflegern, Heilpädagoginnen/Heilpädagogen, Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeitern sowie Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen), Aus-, Weiter- und Fortbildung in den Pflegeberufen Altenpflegerin/Altenpfleger und Altenpflegehelferin/Altenpflegehelfer
  22. Zivil- und Katastrophenschutz im Gesundheitswesen
  23. Gerichtsmedizin
  24. Familienpolitik einschließlich präventiver Kinderschutz im Rahmen von Familienbildung (soweit nicht MBJS)
  25. Frauen- und Gleichstellungspolitik einschließlich der Politik für Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle, Gleichstellungsbeauftragte des Landes, Gender Mainstreaming, Gewaltprävention

VI. Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft und Energie (MWE)

  1. Wirtschaftspolitik, Wirtschaftsordnung, Wirtschaftsrecht
  2. Wirtschaftsförderung, regionale und sektorale Strukturentwicklung, Regionale Wachstumskerne (RWK),
    Förderprogramme der EU und des Bundes, Verwaltungs- und Bescheinigungsbehörde für den Europäischen Fond EFRE
  3. Außenwirtschaft, Standortwerbung
  4. Technologie- und Innovationsförderung
  5. Industrie, Handwerk, Handel, Gewerbe, Aufsicht über die Industrie- und Handelskammern sowie die Handwerkskammern, Genossenschaftswesen
  6. Mess- und Eichwesen, Fachaufsicht über das Landesamt für Mess- und Eichwesen Berlin-Brandenburg
  7. Börsen- und Wertpapierwesen
  8. Energiepolitik (konventionelle und erneuerbare Energien), Energiewirtschaft, Emissionsrechtehandel, Energieaufsicht, Energieeffizienz (mit Ausnahme Gebäude und Verkehr), Landesregulierungsbehörde
  9. Bergbau, Geologie, Rohstoffwirtschaft (außer Bodenschutz), Fachaufsicht über das Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (im Bereich Boden- und Hydrogeologie mit MLUL)
  10. Konversion
  11. Film- und Medienwirtschaft, Kreativwirtschaft
  12. Informations- und Kommunikationstechnologien
  13. Tourismuswirtschaft
  14. Flughafenumfeldentwicklung
  15. Wettbewerb, Kartellrecht, öffentliches Auftragswesen, Preise
  16. Angelegenheiten nach Artikel 107 und 108 des AUEV (Beihilfekontrolle), soweit nicht Landwirtschaft
  17. Einheitlicher Ansprechpartner für das Land Brandenburg

VII. Geschäftsbereich des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS)

  1. Schulische Bildung und Erziehung, insbesondere
    • allgemeinbildende Schulen
    • berufliche Schulen
    • Ersatz- und Ergänzungsschulen
    • Angelegenheiten des Religionsunterrichts
    • Lehreraus-, fort- und -weiterbildung
    • Dienst-, Besoldungs- und Tarifrecht, soweit es sich auf den Schul- und Schulaufsichtsdienst bezieht
    • Berufsorientierung einschließlich Übergang Schule-Beruf
    • Zweiter Bildungsweg und Fernunterricht
  2. Schul- und Sportstättenentwicklungsplanung, Angelegenheiten des Schul- und Sportstättenbaus
  3. Angelegenheiten der Weiterbildung
  4. Politische Bildung
  5. Kinder- und Jugendpolitik, Kinder- und Jugendhilfe, gesetzlicher Jugendschutz, freiwilliges soziales Jahr (FSJ), Netzwerk Gesunde Kinder
  6. Unterhaltsvorschuss, Adoption
  7. Angelegenheiten der Kindertagesbetreuung
  8. Soziale Berufe (staatliche Anerkennung von Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen, Erzieherinnen/Erziehern sowie Sonderpädagoginnen/Sonderpädagogen, Anerkennung von Weiterbildungsmaßnahmen und Fortbildung von Fachkräften der Kinder- und Jugendhilfe)
  9. Angelegenheiten des Sports

VIII. Geschäftsbereich des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL)

  1. Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Gartenbau, insbesondere
    • EU-Direktzahlungen sowie EU- und Bundesförderung
    • Agrarforschung, Agrarbildung
    • Ernährungswirtschaft, Ernährungsvorsorge
  2. Verwaltungsbehörde für den Europäischen Fond ELER
  3. Forsten, Waldpädagogik
  4. Jagd, Fischerei
  5. Klimapolitik
    • Klimaschutz
    • Klimaschutzaspekte und Landesvollzug des Treibhausgasemissionshandels
    • Umgang mit den Folgen des Klimawandels
  6. Nachwachsende Rohstoffe und sonstige Biomasse
  7. Energie- und verkehrsbezogene Fragen der Umweltpolitik
  8. Immissionsschutz
  9. Wasserwirtschaft, Gewässerschutz, Hochwasserschutz, Hydrologie
  10. Kreislauf- und Abfallwirtschaft
  11. Bodenschutz, Altlasten/Schädliche Bodenveränderungen, Umweltgeologie
  12. Natur- und Landschaftsschutz, Artenschutz
  13. Umweltbildung, freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ)
  14. Nachhaltige Entwicklung, Umweltpartnerschaften, Umweltprüfung (SUP, UVP)
  15. Ausbildung und Prüfung in Ausbildungsberufen der Bereiche Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft

IX. Geschäftsbereich des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL)

  1. Raumbezogene Strukturpolitik
  2. Raumordnung und Landesplanung einschließlich Braunkohleplanung, Sanierungsplanung und -umsetzung, Aufsicht über die Regionalen Planungsgemeinschaften
  3. Stadtentwicklung, Städtebauförderung, Städtebaurecht
  4. Bauordnungsrecht, Bauaufsicht, Bauberufsrecht einschließlich Rechtsaufsicht über die Architektenkammer und die Ingenieurkammer
  5. Wohnungswesen, Wohngeld
  6. Bauwirtschaft
  7. Verkehrspolitik, insbesondere
    • Straßenwesen und Straßenrecht
    • Eisenbahnangelegenheiten und ÖPNV
    • Luftfahrtangelegenheiten und Wetterdienst
    • Binnenschifffahrt und Logistik
    • Straßenverkehr und Straßenverkehrsrecht
  8. Kommunaler Straßenbau, insbesondere
    • Straßenaufsicht
    • Förderung nach dem Entflechtungsgesetz
  9. Ausbildung des höheren technischen Verwaltungsdienstes des Landes (Fachrichtungen Städtebau und Bauingenieurwesen); Ausbildung und Prüfung in Ausbildungsberufen des Bereichs Straßenwesen

X. Geschäftsbereich des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK)

  1. Hochschulwesen, insbesondere
    • Universitäten
    • Fachhochschulen
    • Kunsthochschule
    • Anerkennung privater Hochschulen und Berufsakademien
    • Studentische Angelegenheiten einschließlich Ausbildungsförderung
    • Hochschulaufsicht einschließlich Dienst- und Besoldungsrecht
    • Wissens- und Technologietransfer/Technologiefolgenabschätzung
  2. Außerhochschulische Forschung
    • Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF)
    • Max-Planck-Gesellschaft (MPG)
    • Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz (WGL)
    • Fraunhofer Gesellschaft (FhG)
    • Berlin Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW)
    • Geisteswissenschaftliche Zentren (GWZ)
    • Institutionell geförderte Einrichtungen (Einstein Forum, Moses Mendelssohn Zentrum)
    • Projektförderung (unter anderem Institute for Advanced Sustainability Studies – IASS,
      Berlin-Brandenburg Center for Regenerative Therapies – BCRT)
  3. Hochschulentwicklungsplanung sowie internationale Beziehungen und Programme im Hochschul- und Forschungsbereich
  4. Innerstaatliche Kulturpolitik und internationale kulturelle Angelegenheiten
  5. Archivwesen, Denkmalschutz
  6. Pflege der Kunst und Kultur, insbesondere der darstellenden Kunst, der Musik, der Museen, der bildenden Kunst, der Literatur, der Soziokultur, des Bibliothekswesens und der Denkmalpflege
  7. Angelegenheiten der Kirchen und Religionsgemeinschaften
  8. Angelegenheiten der Sorben
  9. Angelegenheiten der Vertriebenen

Potsdam, den 17. März 2015

Der Ministerpräsident

Dr. Dietmar Woidke