Suche

Suche innerhalb der Norm
Link zur Hilfe-Seite

Verordnung zur Übertragung der Ermächtigungen zum Erlaß von Rechtsverordnungen nach dem Milch- und Fettgesetz (ÜErmVO)

Verordnung zur Übertragung der Ermächtigungen zum Erlaß von Rechtsverordnungen nach dem Milch- und Fettgesetz (ÜErmVO)
vom 5. Dezember 1992
(GVBl.II/92, [Nr. 72], S.764)

Auf Grund des § 10 Abs. 2, § 20 Abs. 2 Satz 1 und § 22 Abs. 1 Satz 6 des Milch- und Fettgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung der Neufassung vom 10. Dezember 1952 (BGBl. I S. 811), zuletzt geändert durch Artikel 1 Nr. 1, 3 und 4 Buchstabe b des Gesetzes vom 4.August 1960  (BGBl. I S. 649), verordnet die Landesregierung:

§ 1

Die Ermächtigungen der Landesregierung zum Erlaß von Rechtsverordnungen nach dem Milch- und Fettgesetz werden auf den Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten übertragen.

§ 2

Diese Verordnung tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft.

Potsdam, den 5. Dezember 1992

Die Landesregierung Brandenburg
Der Ministerpräsident
Dr. Manfred Stolpe

Der Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Edwin Zimmermann