Suche

Suche innerhalb der Norm
Link zur Hilfe-Seite

Gesetz über die Bildung von Gewässerunterhaltungsverbänden (GUVG)

Gesetz über die Bildung von Gewässerunterhaltungsverbänden (GUVG)
vom 13. März 1995
(GVBl.I/95, [Nr. 03], S.14)

zuletzt geändert durch Gesetz vom 5. Dezember 2013
(GVBl.I/13, [Nr. 39])

Der Landtag hat das folgende Gesetz beschlossen:

§ 1
Errichtung der Verbände

(1) Zur Unterhaltung der in § 3 Abs. 1 Nr. 2 des Brandenburgischen Wassergesetzes bezeichneten Gewässer II. Ordnung werden durch dieses Gesetz folgende Gewässerunterhaltungsverbände gegründet:

1. Prignitz mit Wirkung vom 24. Juni 1993
2. Dosse-Jäglitz mit Wirkung vom 24. Juni 1993
3. Rhin-/Havelluch mit Wirkung vom 24. Juni 1993
4. Oberer Rhin/Temnitz mit Wirkung vom 24. Juni 1993
5. Uckermark-Havel mit Wirkung vom 24. Juni 1993
6. Schnelle Havel mit Wirkung vom 24. Juni 1993
7. Uckerseen mit Wirkung vom 30. Oktober 1991
8. Welse mit Wirkung vom 24. Juni 1993
9. Untere Havel-Brandenburger Havel mit Wirkung vom 24. Juni 1993
10. Großer Havelländischer Hauptkanal-Havelkanal-Havelseen mit Wirkung vom 24. Juni 1993
11. Plane-Buckau mit Wirkung vom 24. Juni 1993
12. Nieplitz mit Wirkung vom 24. Juni 1993
13. Nuthe mit Wirkung vom 24. Juni 1993
14. Dahme-Notte mit Wirkung vom 24. Juni 1993
15. Finowkanal-Panke-Wuhle mit Wirkung vom 24. Juni 1993
16. Stöbber-Erpe mit Wirkung vom 1. Juni 1991
17. Oderbruch mit Wirkung vom 27. Juni 1991
18. Schlaubetal/Oderauen mit Wirkung vom 24. Juni 1993
19. Spree-Große Tränke mit Wirkung vom 24. Juni 1993
20. Untere Spree mit Wirkung vom 24. Juni 1993
21. Neiße/Malxe-Tranitz mit Wirkung vom 24. Juni 1993
22. Oberland Calau mit Wirkung vom 24. Juni 1993
23. Unterspreewald mit Wirkung vom 24. Juni 1993
24. Obere Dahme-Berste mit Wirkung vom 24. Juni 1993
25. Kremitz-Neugraben mit Wirkung vom 24. Juni 1993
26. Kleine Elster-Pulsnitz mit Wirkung vom 24. Juni 1993

(2) Die Verbandsgebiete ergeben sich aus den in der Anlage zu dieser Vorschrift aufgeführten Gemeindegebieten.

(3) Das Verbandsgebiet kann durch Änderung der Verbandssatzung berichtigt oder verändert werden. Mit Wirkung zum 1. Januar 2014 ist das Verbandsgebiet in der Satzung nach Einzugsgebieten zu bestimmen. Einzugsgebiet im Sinne dieses Gesetzes ist das durch Wasserscheiden abgegrenzte oberirdische Gebiet, aus dem Wasser einem bestimmten oberirdischen Gewässer oder Gewässerabschnitt zufließt. Durch Wasserscheiden abgegrenzte oberirdische Gebiete ohne oberirdischen Abfluss werden dem Gewässerabschnitt zugeordnet, dem das dort gebildete Grundwasser nach mittlerer Grundwasserfließrichtung zufließt. Maßgeblich sind die Einzugsgebiete, die durch das Wasserwirtschaftsamt erstmals am 1. November 2013 und danach jeweils mit dem Stichtag 1. Juni des Vorjahres für das Folgejahr mittels digitalem Datensatz „Oberirdische Einzugsgebiete im Land Brandenburg (ezg25.shp)“ ausgewiesen und öffentlich zugänglich gemacht worden sind. Das nach Satz 2 bestimmte Verbandsgebiet kann von den Gemeindegebieten nach Absatz 2 abweichen. Die Satzungsänderung bedarf der vorherigen Abstimmung mit betroffenen Nachbarverbänden; im Streitfall entscheidet die Rechtsaufsicht nach Maßgabe des § 59 des Wasserverbandsgesetzes. Bis zum Inkrafttreten der Satzungsänderung nach Satz 2 gilt das durch die genehmigte Satzung festgelegte Verbandsgebiet.

(4) Die Verbände können sich gemäß § 60 des Wasserverbandsgesetzes zusammenschließen. Ein Zusammenschluss ist auch zulässig, wenn dadurch die Verbandsaufgaben wirtschaftlicher und zweckmäßiger erfüllt werden können. Das für die Wasserwirtschaft zuständige Mitglied der Landesregierung wird ermächtigt, Gewässerunterhaltungsverbände durch Rechtsverordnung zusammenzuschließen, soweit dies im überwiegenden öffentlichen Interesse geboten ist.. 

§ 2
Mitglieder der Verbände

(1) Mitglieder der Gewässerunterhaltungsverbände sind:

  1. der Bund, das Land und die sonstigen Gebietskörperschaften für ihre Grundstücke oder Teilflächen von Grundstücken,

  2. die Gemeinden für alle übrigen Grundstücke oder Teilflächen von Grundstücken im Verbandsgebiet.

(2) Die Verbände können auf Antrag Personen, die zur Erstattung von Mehrkosten der Gewässerunterhaltung gemäß § 85 des Brandenburgischen Wassergesetzes verpflichtet sind oder denen der Verband im Rahmen seiner freiwilligen Aufgaben Pflichten abnimmt oder erleichtert, als Mitglieder aufnehmen. Der Beitrag für die freiwilligen Mitglieder bemisst sich nach § 30 des Wasserverbandsgesetzes.

(3) Die Mitgliedschaft nach Absatz 2 wird durch Entscheidung des Verbandsvorstands begründet oder beendet.

(4) Das Mitgliederverzeichnis wird als Anlage zur Verbandssatzung regelmäßig fortgeschrieben. Änderungen des Mitgliederverzeichnisses sind der Aufsichtsbehörde anzuzeigen und von dieser öffentlich bekannt zu machen.

§ 2a
Verbandsbeiräte

(1) Zur Beratung der Verbände werden Verbandsbeiräte gebildet. In die Verbandsvorstände ist mindestens je ein Mitglied aus dem Kreis der Verbandsbeiräte zu wählen. Beschlüsse der Verbandsversammlung oder des Verbandsausschusses ergehen im Benehmen mit den Verbandsbeiräten. Pläne zur Unterhaltung der Gewässer II. Ordnung werden im Einvernehmen mit den Verbandsbeiräten aufgestellt; § 86 des Brandenburgischen Wassergesetzes bleibt unberührt. Das Nähere regeln die Verbandssatzungen.

2) Landesbauernverband, Bauernbund, Waldbesitzer-, Waldbauern-, Landesfischerei- und Grundbesitzerverband können Vertreter in die Verbandsbeiräte entsenden. Die Verbandsvorsteher unterrichten die in Betracht kommenden Interessenvertretungen in geeigneter Form über die Bildung der Verbandsbeiräte und veranlassen deren erstmalige Bestellung.

(3) Die Mitglieder der Verbandsbeiräte geben sich selbst eine Geschäftsordnung. Jedes Mitglied hat eine Stimme. Beschlüsse der Beiräte erfolgen mit einfacher Mehrheit der anwesenden Stimmen.

(4) Die Mitglieder der Verbandsbeiräte können sich über alle Angelegenheiten des Verbandes unterrichten lassen. Auf Verlangen ist ihnen Einsicht in Unterlagen und Belege zu gewähren. Die Mitglieder der Verbandsbeiräte können an Sitzungen der Verbandsversammlung oder des Verbandsausschusses teilnehmen und haben dort ein uneingeschränktes Vorschlags- und Vortragsrecht. § 27 des Wasserverbandsgesetzes gilt entsprechend.

(5) Bis zum Inkrafttreten von Satzungsregelungen gemäß Absatz 1 Satz 5, längstens aber bis zum 30. Juni 2014, genügt die Beteiligung eines nach den Vorgaben des Absatzes 2 gebildeten Gremiums; die Absätze 3 und 4 gelten für dieses Gremium entsprechend.

§ 3
Anzuwendendes Recht

Auf die Verbände finden die Vorschriften des Wasserverbandsgesetzes und des Brandenburgischen Wassergesetzes Anwendung, soweit nicht in diesem Gesetz etwas anderes bestimmt ist.

§ 4
Satzung

Die Rechtsverhältnisse der Gewässerunterhaltungsverbände und die Rechtsbeziehungen zu den Verbandsmitgliedern bestimmen sich nach den Verbandssatzungen. In den Verbandssatzungen ist die Stimmenzahl der Mitglieder in der Verbandsversammlung entsprechend dem Verhältnis der Beiträge festzulegen. 

§ 5
Erste Organberufung

Die Aufsichtsbehörde beruft die erste Verbandsversammlung oder den Ausschuß durch öffentliche Bekanntmachung ein.

§ 6
Haushalt, Rechnungslegung, Prüfung

Für den Haushalt, die Rechnungslegung sowie deren Prüfung gelten die Bestimmungen der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg über das Haushalts-, Kassen-, Rechnungs- und Prüfungswesen (§§ 63 bis 85 und §§ 101 bis 104) entsprechend, soweit in den Satzungen nichts anderes bestimmt ist.

§ 6a
Bekanntmachungen

Die im Wasserverbandsgesetz vorgeschriebenen öffentlichen Bekanntmachungen der Aufsichtsbehörde erfolgen im amtlichen Bekanntmachungsblatt der Aufsichtsbehörde.

§ 6b
Unbeachtlichkeit von Rechtsfehlern bei der Ladung zur Verbandsversammlung oder zum Verbandsausschuss und der Beschlussfassung

Fehler bei der Ladung zur Verbandsversammlung oder zum Verbandsausschuss und bei der Beschlussfassung sind für die Wirksamkeit der bis zum 31. Dezember 2008 erfolgten Wahlen und Beschlüsse der Verbandsversammlung oder des Verbandsausschusses unbeachtlich, sofern diese Entscheidungen nicht durch die Aufsichtsbehörde aufgehoben worden sind.

§ 7
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Dieses Gesetz tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft. Gleichzeitig tritt die Verordnung über die Wasser- und Bodenverbände zur Unterhaltung, zum Ausbau und zur Renaturierung der Gewässer II. Ordnung vom 26. Mai 1993 (GVBl. II S. 262) außer Kraft.

Potsdam, den 13. März 1995

Der Präsident des Landtages Brandenburg
Dr. Herbert Knoblich

Anlage
zu § 1

Verbandsgebiete der Gewässerunterhaltungsverbände des Landes Brandenburg

01. Wasser- und Bodenverband "Prignitz"
Gemeinden

 1. Döllen
 2. Görike
 3. Groß Welle
 4. Kunow
 5. Schönhagen
 6. Schrepkow
 7. Vehlin
 8. Bad Wilsnack
 9. Baek
10. Bentwisch
11. Berge
12. Blüthen
13. Boberow
14. Breese
15. Brunow
16. Cumlosen
17. Dallmin
18. Dambeck
19. Dergenthin
20. Garlin
21. Glöwen
22. Groß Breese
23. Groß Warnow
24. Grube
25. Gülitz
26. Karstädt
27. Klein Gottschow
28. Kleinow
29. Kletzke
30. Krampfer
31. Kribbe
32. Laaslich
33. Legde
34. Mankmuß
35. Nebelin
36. Netzow
37. Perleberg
38. Pirow
39. Premslin
40. Pröttlin
41. Quitzow
42. Quitzöbel
43. Reckenzin
44. Reetz
45. Retzin
46. Rühstädt
47. Sükow
48. Viesecke
49. Weisen
50.&n;bsp; Wittenberge
51. Wolfshagen
52. Alt-Krüssow
53. Beveringen
54. Buchholz
55. Falkenhagen
56. Frehne
57. Gerdshagen
58. Giesensdorf
59. Grabow-Buckow
60. Groß Pankow
61. Groß Woltersdorf
62. Helle
63. Hoppenrade
64. Hülsebeck
65. Jännersdorf
66. Kehrberg
67. Kemnitz
68. Klein-Woltersdorf
69. Krempendorf
70. Kuhbier
71. Kuhsdorf
72. Laaske
73. Lindenberg
74. Lockstädt
75. Lütkendorf
76. Mansfeld
77. Mertensdorf
78. Mesendorf
79. Meyenburg
80. Nettelbeck
81. Porep
82. Preddöhl
83. Pritzwalk
84. Putlitz
85. Rohlsdorf
86. Sadenbeck
87. Sagast
88. Schmolde
89. Schönhagen
90. Silmersdorf
91. Steffenshagen
92. Stepenit z
93. Telschow-Weitgendorf
94. Triglitz
95. Tüchen
96. Vettin
97. Wilmersdorf

02. Wasser- und Bodenverband "Dosse-Jäglitz"
Gemeinden

 1. Alt Krüssow
 2. Babitz
 3. Bantikow
 4. Barenthin
 5. Barsikow
 6. Basdorf
 7. Bendelin (Zichtow, Netzow)
 8. Berlinchen
 9. Biesen
10. Blandikow
11. Blankenberg
12. Blesendorf
13. Blumenthal
14. Boddin-Langnow
15. Bork
16. Breddin
17. Brunn
18. Buchholz
19. Bückwitz
20. Christdorf
21. Dannenwalde
22. Demerthin
23. Dessow
24. Döllen
25. Dossow
26. Dranse
27. Dreetz
28. Drewen
29. Flecken-Zechlin
30. Fretzdorf
31. Freyenstein
32. Friesack
33. Gadow
34. Ganzer
35. Gartow
36. Giesenhorst
37. Glöwen
38. Goldbeck
39. Görike
40. Granzow
41. Grabow bei Blumenthal
42. Großderschau
43. Groß Haß low
44. Gumtow
45. Gühlenglienicke
46. Halenbeck
47. Heiligengrabe
48. Herzsprung
49. Hohenofen
50. Holzhausen
51. Jabel
52. Kehrberg
53. Kemnitz
54. Königsberg
55. Kötzlin
56. Kolrep
57. Kyritz
58. Liebenthal
59. Lögow
60. Lohm
61. Maulbeerwalde
62. Meyenburg
63. Nackel
64. Neustadt
65. Netzeband
66. Niemerlang
67. Papenbruch
68. Plänitz-Leddin
69. Rögelin
70. Rehfeldt-Berlitt
71. Rhinow
72. Roddahn
73. Rohrlack
74. Rosenwinkel
75. Rossow
76. Schönberg
77. Schönermark
78. Schönebeck
79. Schmolde
80. Schweinrich
81. Segeletz
82. Sewekow
83. Sieversdorf
84. Stüdenitz
85. Stölln
86. Strodehne
87. Teetz
88. Trieplatz
89. Vehlow
91. Wernikow
92. Wilmersdorf
93. Wittstock
94. Wusterhausen
95. Wulfersdorf
96. Wutike
97. Wutzetz
98. Zaatzke
99. Zechlin Dorf
100. Zernitz
101. Zootzen-Damm

03. Wasser- und Bodenverband "Rhin-/Havelluch"
Gemeinden

 1. Alt Ruppin
 2. Beetz
 3. Betzin
 4. Brunne
 5. Buskow
 6. Zootzen-Damm
 7. Dechtow
 8. Fehrbellin
 9. Flatow
10. Garz
11. Gnewikow
12. Grieben
13. Groß Ziethen
14. Hakenberg
15. Herzberg
16. Jahnberge-Warsow
17. Karwe
18. Karwesee
19. Königshorst
20. Kremmen
21. Langen
22. Lentzke
23. Lichtenberg
24. Lindow
25. Linum
26. Manker
27. Nackel
28. Nietwerder
29. Protzen
30. Radensleben
31. Rüthnick
32. Schönberg
33. Staffelde
34. Stöffin
35. Tarmow
36. Vichel
37. Vielnitz
38. Vietznitz
39. Walchow
40. Wall
41. Wulkow
42. Wustrau-Altfriesack
43. Wut henow

04. Wasser- und Bodenverband "Oberer Rhin/Temnitz"
Gemeinden

 1. Alt Ruppin
 2. Basdorf
 3. Braunsberg
 4. Buskow
 5. Dabergotz
 6. Darritz
 7. Dierberg
 8. Flecken-Zechlin
 9. Frankendorf
10. Garz
11. Gnewikow
12. Gottberg
13. Großzerlang
14. Gühlenglienicke
15. Heinrichsdorf
16. Herzberg
17. Hindenberg
18. Kager
19. Karwe
20. Katerbow
21. Kerzlin
22. Kleinzerlang
23. Klosterheide
24. Kränzlin
25. Krangen
26. Küdow-Lüchfeld
27. Lichtenberg
28. Lindow
29. Linow
30. Luhme
31. Manker
32. Molchow
33. Netzeband
34. Neuruppin
35. Nietwerder
36. Protzen
37. Rägelin
38. Rheinsberg
39. Rohrlack
40. Schönberg/N.
41. Schwanow
42. Seebeck-Strubbensee
43. Stöffin
44. Storbeck
45. Vichel
46. Vielitz
47. Wallitz
48. Walsleben
49. Werder
50. Wildberg
51. Wulkow
52. Wustrau-Altfriesack
53. Wuthenow
54. Zechlin Dorf
55. Zechlinerhütte
56. Zechow
57. Zühlen

05. Wasser- und Bodenverband "Uckermark-Havel"
Gemeinden

 1. Fürstenberg
 2. Gransee
 3. Zehdenick
 4. Altlüdersdorf
 5. Altthymen
 6. Badingen
 7. Barsdorf
 8. Bergsdorf
 9. Blumenow
10. Bredereiche
11. Burgwall
12. Dannenwalde
13. Dollgow
14. Großwoltersdorf
15. Gutengermendorf
16. Häsen
17. Himmelpfort
18. Kleinmutz
19. Kraatz-Buberow
20. Marienthal
21. Menz
22. Mildenberg
23. Neuglobsow
24. Neulögow
25. Ribbeck
26. Rönnebeck
27. Seilershof
28. Sonnenberg
29. Steinförde
30. Schönermark
31. Schulzendorf
32. Tornow
33. Vogelsang
34. Wolfsruh
35. Zabelsdorf
36. Zernikow
37. Zootzen-Damm
38. Großzerlang
39. Rheinsberg
40. Beenz
41. Beutel
42. Densow/Annenwalde
43. Friedenfelde
44. Groß Kölpin
45. Funkenhagen/Thomsdorf
46. Gandenitz
47. Gerswalde/Buchholz
48. Gollin
49. Groß Dölln/Bebers. Gr. Vät.
50. Hammelspring
51. Hardenbeck/Rosenow
52. Haßleben/Kuhz
53. Herzfelde
54. Jakobshagen
55. Klaushagen
56. Klosterwalde/Metzelthin
57. Krohnhorst
58. Lychen/Tangersdorf
59. Milmersdorf/Ahr.Göt.Pet.
60. Mittenwalde
61. Petznick
62. Ringenwalde
63. Röddelin
64. Retzow
65. Ruthenberg
66. Storkow
67. Temmen/Poratz
68. Templin/Hindenburg/Netzow
69. Vietmannsdorf/Dargersdorf
70. Warthe
71. Wichmannsdorf
72. Gollmitz
73. Kröchlendorf

06. Wasser- und Bodenverband "Schnelle Havel"
Gemeinden

 1. Bärenklau
 2. Bergfelde
 3. Birkenwerder
 4. Borgsdorf
 5. Bötzow
 6. Eichstädt
 7. Freienhagen
 8. Friedrichsthal
 9. Germendorf
10. Glienicke
11. Groß Ziethen
12. Hammer
13. Hennigsdorf
14. Hohenbruch
15. Hohen Neuendorf
16. Kremmen
17. Kreuzbruch
18. Leegebruch
19. Lehnitz
20. Liebenthal
21. Liebenwalde
22. Malz
23. Marwitz
24. Mühlenbeck
25. Nassenheide
26. Neuendorf
27. Neuholland
28. Neu Vehlefanz
29. Oranienburg
30. Schildow
31. Schmachtenhagen
32. Schönfließ
33. Schwante
34. Sommerfeld
35. Staffelde
36. Stolpe
37. Stolpe Süd
38. Teschendorf
39. Vehlefanz
40. Velten
41. Wensickendorf
42. Zehlendorf
43. Zühlsdorf
44 Joachimsthal
45. Badingen
46. Bergsdorf
47. Falkenthal
48. Groß Mutz
49. Grüneberg
50. Gutengermendorf
51. Häsen
52. Kappe
53. Klein Mutz
54. Krewelin
55. Kurtschlag
56. Löwenberg
57. Neu Löwenberg
58. Vogelsang
59. Wesendorf
60. Zehdenick
61. Basdorf
62. Bernau
63. Groß Schönebeck
64. Klosterfelde
65. Marienwerder
66. Ruhlsdorf
67. Schönerlinde
68. Schönwalde
69. Stolzenhagen
70. Wandlitz
71. Zerpenschleuse
72. Friedrichswalde
73. Groß Dölln
74. Grunewald
75. Ringenwalde
76. Storkow
77. Vietmannsdorf

07. Wasser- und Bodenverband "Uckerseen"
Gemeinden

 1. Prenzlau
 2. Brüssow
 3. Arendsee
 4. Bagemühl
 5. Beenz
 6. Bertikow
 7. Berkholz
 8. Bietikow
 9. Blankenburg
10. Blindow
11. Boitzenburg
12. Buchenhain
13. Carmzow
14. Dauer
15. Dedelow
16. Drense
17. Fahrenholz
18. Falkenhagen
19. Falkenwalde
20. Ferdinandshorst
21. Flieth
22. Friedenfelde
23. Funkenhagen
24. Fürstenwerder
25. Gerswalde
26. Gollmitz
27. Göritz
28. Groß Fredenwalde
29. Grünberg
30. Grünow
31. Güstow
32. Güterberg
33. Hardenbeck
34. Haßleben
35. Hohengüstow
36. Holzendorf
37. Jagow
38. Jakobshagen
39. Kaakstedt
40. Klaushagen
41. Klinkow
42. Kraatz
43. Krohnhorst
44. Milmersdorf
45. Milow
46. Lemmersdorf
47. Ludwigsburg
48. Lübbenow
49. Mittenwalde
50. Nechlin
51. Parmen-Weggun
52. Potzlow
53. Ringenwalde
54. Röpersdorf
55. Schapow
56. Schenkenberg
57. Schmölln
58. Schönermark
59. Schönfeld
60. Schönwerder
61. Seehausen
62. Seelübbe
63. Stegelitz
64. Sternhagen
65. Temmen
66. Trebenow
67. Wallmow
68. Warnitz
69. Warthe
70. Wichmannsdorf
71. Wilsickow
72. Wismar
73. Woddow
74. Wolfshagen
75. Wollschow/Menkin

08. Wasser- und Bodenverband "Welse"
Gemeinden

 1. Angermünde
 2. Gartz/Oder
 3. Greiffenberg
 4. Altkünkendorf
 5. Berkholz-Meyenburg
 6. Biesenbrow
 7. Biesendahlshof
 8. Blumberg
 9. Blumenhagen
10. Briest
11. Bruchhagen
12. Casekow
13. Criewen
14. Crussow
15. Felchow
16. Flemsdorf
17. Frauenhagen
18. Fredersdorf
19. Friedrichsthal
20. Gatow
21. Geesow
22. Gellmersdorf
23. Görlsdorf
24. Golm
25. Groß Pinnow
26. Grünow
27. Günterberg
28. Herzsprung
29. Hohenfelde
30. Hohenreinkendorf
31. Hohenselchow
32. Jamikow
33. Kerkow
34. Kummerow
35. Kunow
36. Landin
37. Luckow-Petershagen
38. Mescherin
39. Mürow
40. Neukünkendo rf
41. Neurochlitz
42. Passow
43. Pinnow
44. Polßen
45. Radekow
46. Rosow
47. Schmargendorf
48. Schmiedeberg
49. Schöneberg
50. Schönermark
51. Schönfeld
52. Schönow
53. Steinhöfel
54. Stendell
55. Stolpe
56. Tantow
57. Wartin
58. Welsow
59. Wilmersdorf
60. Wolletz
61. Woltersdorf
62. Zichow
63. Zützen
64. Oderberg
65. Zieklow
66. Warnitz
67. Meichow
68. Gramzow
69. Damme
70. Eickstedt
71. Falkenwalde
72. Schwedt
73. Ziemkendorf
74. Lunow
75. Lüdersdorf

09. Wasser- und Bodenverband "Untere Havel-Brandenburger Havel"
Gemeinden

 1. Bamme
 2. Bensdorf
 3. Brandenburg an der Havel
 4. Brielow
 5. Briest
 6. Böhne
 7. Bützer
 8. Butzow
 9. Dreetz
10. Döberitz
11. Ferchesar
12. Friesack
13. Fohrde
14. Gollwitz
15. Gortz
16. Görne
17. Göttin
18. Göttlin
19. Großwudicke
20. Grütz
21. Gülpe
22. Giesenhorst
23. Hohenferchesar
24. Hohennauen
25. Jerchel
26. Ketzür
27. Kleßen
28. Klein Kreutz
29. Kriele
30. Kotzen
31. Landin
32. Lünow
33. Marzahne
34. Milow
35. Mögelin
36. Möthlitz
37. Neuwerder
38. Nitzahn
39. Parey
40. Premnitz
41. Pritzerbe
42. Päwesin
43. Radewege
44. Rathenow
45. Rhinow
46. Roskow
47. Schmerzke
48. Semlin
49. Spaatz
50. Stechow
51. Steckelsdorf
52. Stölln
53. Strodehne
54. Tremmen
55. Vieritz
56. Wachow
57. Wassersuppe
58. Warchau
59. Weseram
60. Witzke
61. Wolsier
62. Wust
63. Wusterwitz
64. Zachow
65. Zollchow

10. Wasser- und Bodenverband "Großer Havelländischer Hauptkanal-Havelkanal-Havelseen"
Gemeinden

 1. Potsdam
 2. Damsdorf
 3. Deetz
 4. Emstal
 5. Gollwitz
 6. Götz
 7. Grebs
 8. Jeserig
 9. Lehnin
10. Michelsdorf
11. Nahmitz
12. Netzen
13. Prützke
14. Rädel
15. Roskow
16. Rietz
17. Schenkenberg
18. Trechwitz
19. Weseram
20. Wust
21. Berge
22. Bergerdamm
23. Börnicke
24. Brädikow
25. Bredow
26. Brieselang
27. Buchow-Karpzow
28. Dallgow-Döberitz
29. Elstal
30. Etzin
31. Falkenrehde
32. Falkensee
33. Friesack
34. Groß Behnitz
35. Grünefeld
36. Haage
37. Hoppenrade
38. Ketzin
39. Klein Behnitz
40. Kienberg
41. Lietzow
42. Markee
43. Nauen
44. Paaren
45. Paulinenaue
46. Pausin
47. Perwenitz
48. Pessin
49. Priort
50. Retzow
51. Ribbeck
52. Schönwalde
53. Selbelang
54. Senzke
55. Tietzow
56. Tremmen
57. Vietznitz
58. Wachow
59. Wagenitz
60. Wansdorf
61. Warsow
62. Wernitz
63. Wustermark
64. Zachow
65. Zeestow
66. Zootzen-Damm
67. Bliesendorf
68. Bochow
69. Busendorf
70. Caputh
71. Derwitz
72. Eiche
73. Fahrland
74. Ferch
75. Fichtenwalde
76. Geltow
77. Glindow
78. Göhlsdorf
79. Golm
80. Groß Glienicke
81. Groß Kreutz
82. Grube
83. Kemnitz
84. Krielow
85. Marquardt
86. Neufahrland
87. Phöben
88. Plötzin
89. Satzkorn
90. Seeburg
91. Schmergow
92. Töplitz
93. Uetz-Paaren
94. Werder
95. Barnewitz
96. Buckow
97. Buschow
98. Damme
99. Garlitz
100. Gräningen
101. Kotzen
102. Kriele
103. Landin
104. Liepe
105. Mützlitz
106. Möthlow
107. Nennhausen

11. Wasser- und Bodenverband "Plane-Buckau"
Gemeinden

 1. Baitz
 2. Belzig
 3. Benken
 4. Bergholz
 5. Borkwalde
 6. Borne
 7. Brück
 8. Buchholz/Niemegk
 9. Cammer
10. Dahnsdorf
11. Damelang-Freienthal
12. Dippmannsdorf
13. Fredersdorf
14. Garrey
15. Görzke
16. Groß Briesen
17. Groß Marzehns
18. Grubo
19. Hagelberg
20. Jeserig/Fläming
21. Jeserigerhütten
22. Klein Marzehns
23. Klepzig
24. Kranepuhl
25. Kuhlowitz
26. Lehnsdorf
27. Locktow
28. Lübnitz
29. Lüsse
30. Lütte
31. Medewitz
32. Mörz
33. Mützdorf
34. Neschholz
35. Neuehütten
36. Niemegk
37. Raben
38. Rädigke
39. Ragösen
40. Reetz
41. Reetzerhütten
42. Reppinichen
43. Schlamau
44. Schwanebeck
45. Werbig
46. Wiesenburg
47. Boecke
48. Bücknitz
49. Buckau
50. Dretzen
51. Glienicke
52. Göttin
53. Golzow
54. Gräben
55. Hohenlobbese
56. Köpernitz
57. Krahne
58. Oberjünne
59. Reckahn
60. Rogäsen
61. Rottstock
62. Steinberg
63. Viesen
64. Wenzlow
65. Wollin
66. Ziesar
67. Zitz
68. Brandenburg an der Havel

12. Gewässerunterhaltungsverband "Nieplitz"
Gemeinden

 1. Beelitz
 2. Wittbrietzen
 3. Buchholz
 4. Elsholz
 5. Salzbrunn
 6. Schäpe
 7. Reesdorf
 8. Schlunkendorf
 9. Zauchwitz
10. Rieben
11. Seddin
12. Neuseddin
13. Kähnsdorf
14. Wildenbruch
15. Fresdorf
16. Stücken
17. Tremsdorf
18. Treuenbrietzen
19. Bardenitz
20. Dietersdorf
21. Rietz
22. Berkenbrück
23. Blankensee
24. Dobbrikow
25. Felgentreu
26. Frankenfelde
27. Frankenförde (mit OT Gottsdorf)
28. Glau
29. Hennickendorf
30. Kemnitz
31. Lühsdorf
32. Nettgendorf
33. Niebel
34. Schönhagen
35. Niebelhorst
36. Stangenhagen
37. Zülichendorf
38. Brück (ohne OT Trebitz, Gömnigk, Rottstock)
39 . Borkheide
40. Neuendorf
41. Alt Bork
42. Deutsch Bork
43. Brachwitz
44. Niederwerbig
45. Haseloff (mit OT Grabow)
46. Schlalach
47. Linthe
48. Nichel

13. Wasser- und Bodenverband "Nuthe"
Gemeinden

 1. Potsdam
 2. Bergholz-Rehbrücke
 3. Wilhelmshorst
 4. Saarmund
 5. Nudow
 6. Philippsthal
 7. Fahlhorst
 8. Sputendorf
 9. Schenkenhorst
10. Ruhlsdorf
11. Teltow
12. Kleinmachnow
13. Stahnsdorf
14. Güterfelde
15. Langerwisch
16. Michendorf
17. Dümde
18. Gottow
19. Holbeck
20. Jänickendorf
21. Kleinschulzendorf
22. Kliestow
23. Kolzenburg
24. Ließen
25. Stadt Luckenwalde
26. Lüdersdorf
27. Lynow
28. Märtensmühle/Ahrensdorf
29. Merzdorf
30. Ruhlsdorf
31. Scharfenbrück
32. Schönefeld
33. Schöneweide
34. Stülpe
35. Trebbin
36. Wiesenhagen
37. Woltersdorf
38. Ahrensdorf
39. Gröben
40. Schiaß
41. Mietgendorf
42. Jütchendorf
43. Großbeuthen
44. Kleinbeuthen
45. Siethen
46. Jüterbog
47. Kloster Zinna
48. Neuhof
49. Grüna
50. Neuheim
51. Markendorf (mit OT Fröhden)
52. Hohengörsdorf
53. Werbig
54. Riesdorf
55. Sernow
56. Hohenahlsdorf
57. Bochow
58. Oehna
59. Borgisdorf
60. Rohrbeck
61. Niedergörsdorf
62. Malterhausen (mit OT Lindow)
63. Altes Lager
64. Werder
65. Dennewitz
66. Blönsdorf
67. Danna (mit OT Eckmannsdorf)
68. Seehausen
69. Schönefeld
70. Marzahna
71. Wergzahna
72. Lobbesse
73. Feldheim

14. Wasser- und Bodenverband "Dahme-Notte"
Gemeinden

 1. Bestensee
 2. Bindow
 3. Blossin
 4. Brusendorf
 5. Dannenreich
 6. Diepensee
 7. Dolgenbrodt
 8. Eichwalde
 9. Friedersdorf
10. Gallun
11. Grabendorf
12. Groß Köris
13. Groß Ziethen
14. Gussow
15. Halbe
16. Kablow
17. Kiekebusch
18. Königs Wusterhausen
19. Kolberg
20. Löpten
21. Märkisch-Buchholz
22. Mittenwalde
23. Motzen
24. Münchehofe
25. Niederlehme
26. Pätz
27. Prieros
28. Ragow
29. Rotberg
30. Schenkendorf
31. Schönefeld
32. Schulzendorf
33. Schwerin
34. Selchow
35. Senzig
36. Streganz
37. Teupitz
38. Töpchin
39. Waltersdorf
40. Waßmannsdorf
41. Wildau
42. Wolzig
43. Zeesen
44. Zernsdorf
45. Zeuthen
46. Baruth
47. Blankenfelde
48. Christinendorf
49. Dahlewitz
50. Diedersdorf
51. Dornswalde
52. Gadsdorf
53. Genshagen
54. Glienick
55. Großbeeren
56. Groß Kienitz
57. Großmachnow
58. Groß Schulzendorf
59. Groß Ziescht
60. Horstfelde
61. Horstwalde
62. Jühnsdorf
63. Kallinchen
64. Kerzendorf
65. Klasdorf
66. Klausdorf
67. Kummersdorf Gut
68. Kummersdorf-Alexanderdorf
69. Lindenbrück
70. Löwenbruch
71. Ludwigsfelde
72. Märkisch Wilmersdorf
73. Mahlow
74. Mellensee
75. Mückendorf
76. Nächst Neuendorf
77. Nunsdorf
78. Osdorf
79. Paplitz
80. Radeland
81. Rangsdorf
82. Rehagen
83. Saalow
84. Schöbendorf
85. Schöneiche
86. Schünow
87. Sperenberg
88. Telz
89. Thyrow
90. Wietstock
91. Wünsdorf
92. Zossen

15. Wasser- und Bodenverband "Finowkanal-Panke-Wuhle"
Gemeinden

 1. Ahrensfelde
 2. Altenhof
 3. Althüttendorf
 4. Altkünkendorf
 5. Beiersdorf
 6. Bernau
 7. Biesenthal
 8. Birkholz
 9. Bölkendorf
10. Börnicke
11. Blumberg
12. Britz
13. Brodowin
14. Brunow
15. Chorin
16. Danewitz
17. Eberswalde
18. Eiche
19. Eichhorst
20. Finowfurt
21. Freudenberg
22. Golzow
23. Groß Schönebeck
24. Groß Ziethen
25. Grüntal
26. Heckelberg
27. Herzsprung
28. Hohenfinow
29. Hönow
30. Joachimsthal
31. Klein Ziethen
32. Klosterfelde
33. Kreuzbruch
34. Krummensee
35. Kruge-Gersdorf
36. Ladeburg
37. Lanke
38. Leuenberg
39. Lichterfelde
40. Liepe
41. Lindenberg
42. Lobetal
43. Löhme
44. Melchow
45. Marienwerder
46. Mehrow
47. Neue Hütte
48. Neugrimnitz
49. Neukünkendorf
50. Niederfinow
51. Oderberg
52. Parstein
53. Prenden
54. Rüdnitz
55. Ruhlsdorf
56. Sandkrug
57. Schönfeld
58. Schönow
59. Schönwalde
60. Schmargendorf
61. Schwanebeck
62. Seefeld
63. Senftenhütte
64. Serwest
65. Sommerfelde
66. Sophienstedt
67. Spechthausen
68. Tempelfelde
69. Tornow
70. Trampe
71. Tuchen-Klobbicke
72. Wandlitz
73. Willmersdorf
74. Werbellin
75. Zepernick
76. Zerpenschleuse

16. Wasser- und Bodenverband "Stöbber-Erpe"
Gemeinden

 1. Altlandsberg
 2. Buckow
 3. Müncheberg
 4. Strausberg
 5. Werneuchen
 6. Bollersdorf
 7. Bruchmühle
 8. Buchholz
 9. Dahlwitz-Hoppegarten
10. Eggersdorf/Mü.
11. Eggersdorf/Str.
12. Fredersdorf
13. Garzau
14. Garzin
15. Gielsdorf
16. Grunow
17. Hennickendorf
18. Hermersd./Obersd.
19. Herzfelde
20. Hönow
21. Hohenstein
22. Hoppegarten bei Müncheberg
23. Ihlow
24. Klosterdorf
25. Lichtenow
26. Münchehofe/Dahme
27. Neuenhagen
28. Petershagen
29. Prötzel
30. Rehfelde
31. Reichenberg
32. Reichenow
33. Ringenwalde
34. Vogelsdorf
35. Waldsieversdorf
36. Wegendorf
37. Werder
38. Wesendahl
39. Zinndorf
40. Altfriedland
41. Neuhardenberg
42. Trebnitz
43. Rüdersdorf
44. Schöneiche
45. Blumberg
46. Börnicke
47. Hirschfelde
48. Krummensee
49. Löhme
50. Mehrow
51. Schönfeld
52. Seefeld
53. Weesow
54. Willmersdorf
55. Beiersdorf
56. Brunow
57. Dannenberg
58. Freudenberg
59. Kruge-Gersdorf
60. Leuenberg
61. Steinbeck
62. Sternebeck-Harnkop
63. Tiefensee
64. Wöllsickendorf-Wollenberg
65. Falkenberg

17. Wasser- und Bodenverband "Oderbruch"
Gemeinden

 1. Altbarnim
 2. Altfriedland
 3. Altmahlisch
 4. Alt Tucheband
 5. Alt Zeschdorf
 6. Bleyen
 7. Buschdorf
 8. Carzig
 9. Diedersdorf
10. Döbberin
11. Dolgelin
12. Falkenhagen
13. Friedersdorf
14. Friedrichsaue
15. Genschmar
16. Gieshof
17. Golzow
18. Gorgast
19. Groß Neuendorf
20. Gusow
21. Hathenow
22. Jahnsfelde
23. Kiehnwerder
24. Kienitz
25. Kietz
26. Kleinneuendorf
27. Lebus
28. Letschin
29. Libbenichen
30. Lietzen
31. Mallnow
32. Manschnow
33. Marxdorf
34. Neuhardenberg
35. Neubarnim
36. Neumahlisch
37. Neutrebbin
38. Niederjesar
39. Ortwig
40. Platkow
41. Podelzig
42. Quappendorf
43. Rathstock
44. Reitwein
45. Sachsendorf
46. Schönfließ
47. Seelow
48. Sietzing
49. Sophienthal
50. Steintoch
51. Trebnitz
52. Treplin
53. Werbig
54. Worin
55. Wulkow bei Booßen
56. Wulkow bei Trebnitz
57. Wuschewier
58. Zechin
59. Bad Freienwalde
60. Wriezen
61. Altranft
62. Altglietzen
63. Altreetz
64. Alttrebbin/Altlewin
65. Altwriezen-Beauregrad
66. Bließdorf
67. Bralitz
68. Dannenberg
69. Eichwerder
70. Falkenberg
71. Frankenfelde
72. Güstebieser Loose
73. Haselberg
74. Hohensaaten
75. Hohenwutzen
76. Kunersdorf/Metzdorf
77. Lüdersdorf-Biesdorf
78. Möglin
79. Neuenhagen
80. Neuküstrinchen
81. Neulewi n
82. Neulietzegöricke
83. Mädewitz
84. Neureetz
85. Neurüdnitz
86. Rathsdorf
87. Schiffmühle
88. Schulzendorf
89. Sternebeck-Harnekop
90. Wölsickendorf-Wollenberg
91. Wustrow
92. Zäckericker Loose
93. Hohenfinow
94. Liepe
95. Niederfinow
96. Oderberg
97. Frankfurt (Oder)
98. Sieversdorf
99. Ihlow
100. Batzlow
101. Reichenow
102. Ringenwalde
103. Reichenberg

18. Wasser- und Bodenverband "Schlaubetal/Oderauen"
Gemeinden

 1. Bahro
 2. Bomsdorf
 3. Bremsdorf
 4. Breslack
 5. Brieskow-Finkenheerd
 6. Coschen
 7. Dammendorf
 8. Diehlo
 9. Fünfeichen
10. Göhlen
11. Groß Lindow
12. Grunow
13. Henzendorf
14. Kieselwitz
15. Kobbeln
16. Lawitz
17. Mixdorf
18. Möbiskruge
19. Müllrose
20. Neuzelle
21. Ossendorf
22. Pohlitz
23. Ratzdorf
24. Rießen
25. Schernsdorf
26. Schwerzko
27. Steinsdorf
28. Streichwitz
29. Treppeln
30. Vogelsang
31. Wellmitz
32. Wiesenau
33. Ziltendorf
34. Eisenhüttenstadt
35. Frankfurt (Oder)

19. Wasser- und Bodenverband "Spree-Große-Tränke"
Gemeinden

 1. Ahrensdorf
 2. Alt Stahnsdorf
 3. Beeskow
 4. Birkholz
 5. Blasdorf
 6. Bornow
 7. Briescht
 8. Buckow
 9. Bugk
10. Chossewitz
11. Diensdorf-Radlow
12. Damsdorf
13. Doberburg
14. Drahendorf
15. Falkenberg
16. Friedland, Stadt
17. Giesendorf-Wulfersdorf
18. Glienicke
19. Görsdorf bei Beeskow
20. Görsdorf bei Storkow
21. Görzig
22. Goschen
23. Groß Briesen
24. Groß Eichholz
25. Groß Muckrow
26. Groß Rietz
27. Groß-Schauen
28. Günthersdorf
29. Herzberg
30. Jamlitz
31. Karras
32. Kehrigk
33. Klein Muckrow
34. Kohlsdorf
35. Kossenblatt
36. Krügersdorf
37. Kummersdorf
38. Kummerow
39. Leeskow
40. Leißnitz
41. Lieberose
42. Limsdorf
43. Lindenberg
44. Lindow
45. Merz
46. Mittweide
47. Neubrück/Spree
48. Niewisch
49. Oegeln
50. Pfaffendorf
51. Philadelphia
52. Pieskow
53. Plattkow
54. Ragow
55. Ranzig
56. Reudnitz
57. Rieplos
58. Sauen
59. Schadow
60. Schneeberg
61. Schwerin
62. Selchow
63. Speichrow
64. Storkow/Stadt
65. Stremmen
66. Tauche
67. Trebatsch
68. Trebitz
69. Ullersdorf
70. Weichensdorf
71. Wendisch-Rietz
72. Werder
73. Wilmersdorf
74. Wochowsee
75. Zeust

20. Wasser- und Bodenverband "Untere Spree"
Gemeinden

 1. Alt Golm
 2. Alt Madlitz
 3. Arensdorf
 4. Bad Saarow
 5. Beerfelde
 6. Berkenbrück
 7. Biegen
 8. Braunsdorf
 9. Briesen
10. Buchholz
11. Demnitz
12. Erkner
13. Falkenberg
14. Frankfurt (Oder)
15. Fürstenwalde
16. Gosen
17. Grünheide
18. Hangelsberg
19. Hartmannsdorf
20. Hasenfelde
21. Heinersdorf
22. Jacobsdorf
23. Jänickendorf
24. Kagel
25. Kienbaum
26. Kolpin
27. Langewahl
28. Markgrafpieske
29. Mönchwinkel
30. Neuendorf im Sande
31. Neu Golm
32. Neu Zittau
33. Petersdorf/Briesen
34. Petersdorf/Saarow-Pieskow
35. Petershagen
36. Pillgram
37. Rauen
38. Reichenwalde
39. Rieplos
40. Rüdersdorf
41. Schönfelde
42. Sieversdorf
43. Spreeau
44. Spreenhagen
45. Steinhöfel
46. Tempelberg
47. Trebus
48. Wernsdorf
49. Wilmersdorf
50. Woltersdorf

21. Gewässerunterhaltungsverband "Neiße/Malxe-Tranitz"
Gemeinden

 1. Bohrau
 2. Briesnig
 3. Döbern
 4. Forst
 5. Gahry
 6. Gosda
 7. Grötsch
 8. Groß Bademeusel
 9. Groß Jamno
10. Groß Kölzig
11. Groß Schacksdorf
12. Heinersbrück
13. Jerischke
14. Jethe
15. Jocksdorf
16. Klein Kölzig
17. Mattendorf
18. Mulkwitz
19. Nauendorf
20. Preschen
21. Simmersdorf
22. Trebendorf
23. Bärenbrück
24. Branitz
25. Dissenchen
26. Döbbrick
27. Drachhausen
28. Drehnow
29. Fehrow
30. Frauendorf
31. Gablenz
32. Haasow
33. Kahren
34. Kathlow
35. Kiekebusch
36. Komptendorf
37. Koppatz
38. Laubsdorf
39. Maust
40. Merzdorf
41. Neuendorf
42. Ne uhausen
43. Preilack
44. Peitz
45. Roggosen
46. Schmogrow
47. Sergen
48. Turnow
49. Willmersdorf
50. Cottbus
51. Bagenz
52. Bloischdorf
53. Bohsdorf
54. Drieschnitz-Kahsel
55. Friedrichshain
56. Graustein
57. Groß Luja
58. Haidemühl
59. Hornow
60. Jämlitz
61. Kausche
62. Klein Düben
63. Klein Loitz
64. Lieskau
65. Proschim
66. Reuthen
67. Schwarze Pumpe
68. Sellessen
69. Spremberg
70. Tschernitz
71. Türkendorf
72. Wadelsdorf
73. Welzow
74. Wolfshain
75. Atterwasch
76. Bärenklau
77. Bresinchen
78. Deulowitz
79. Drewitz
80. Grabko
81. Grano
82. Grießen
83. Groß Drewitz
84. Groß Gastrose
85. Horno
86. Jänschwalde
87. Kerkwitz
88. Krayne
89. Lauschütz
90. Lübbinchen
91. Pinnow
92. Reicherskreuz
93. Schenkendöbern
94. Schlagsdorf
95. Schönhöhe
96. Sembten
97. Staakow
98. Tauer
99. Guben

22. Wasser- und Bodenverband "Oberland Calau"
Gemeinden

 1. Casel einschl. Illmersdorf
 2. Drebkau
 3. Dissen
 4. Domsdorf
 5. Eichow
 6. Gallinchen
 7. Glinzig
 8. Greifenhain
 9. Groß Döbbern
10 Groß Gaglow
11. Groß Oßnig
12. Hänchen
13. Jehserig
14. Klein Döbbern
15. Klein Gaglow
16. Kolkwitz
17. Krieschow
18. Laubst
19. Leuthen
20. Limberg
21. Milkersdorf
22. Papitz
23. Schorbus
24. Sielow
25. Siewisch
26. Briesen
27. Burg
28. Guhrow
29. Müschen
30. Striesow
31. Werben
32. Altdöbern
33. Barzig
34. Bischdorf
35. Boblitz
36. Bolschwitz
37. Buchwäldchen
38. Buckow
39. Calau
40. Craupe
41. Göritz
42. Gollmitz
43. Gosda
44. Groß Beuchow
45. Groß Jehser
46. Groß Klessow
47. Groß Lübbenau
48. Groß Mehßow
49. Hindenberg
50. Kemmen
51. Kittlitz
52. Klein Radden
53. Koßwig
54. Laasow
55. Leipe
56. Lindchen
57. Lubochow
58. Lübbenau
59. Missen
60. Mlode
61. Muckwar
62. Naundorf
63. Neupetershain
64. Ogrosen
65. Raddusch
66. Ragow
67. Ranzow
68. Reddern
69. Repten
70. Ressen
71. Saßleben
72. Schöllnitz
73. Stradow
74. Suschow
75. Vetschau
76. Werchow
77. Woschkow
78. Zinnitz
79. Cottbus

23. Gewässerunterhaltungsverband "Unterspreewald"
Gemeinden

 1. Lübben
 2. Radensdorf
 3. Alt Zauche
 4. Wußwerk
 5. Briesensee
 6. Biebersdorf
 7. Straupitz
 8. Neu Zauche
 9. Byhleguhre
10. Byhlen
11. Butzen
12. Sacrow-Waldow
13. Laasow
14. Caminchen
15. Goyatz-Guhlen
16. Jessern
17. Ressen-Zaue
18. Siegadel
19. Mochow
20. Lamsfels-Groß Liebnitz
21. Groß Leuthen
22. Klein Leine
23. Hartmannsdorf
24. Groß Leine
25. Glietz
26. Dollgen
27. Krugau
28. Leibchel
29. Schuhlen-Wiese
30. Gröditsch
31. Kuschkow
32. Wittmannsdorf-Bückchen
33. Pretschen
34. Lubolz
35. Neu Lübbenau
36. Alt Schadow
37. Neuendorf am See
38. Hohenbrück-Neu Schadow
39. Leibsch
40. Groß Wasserburg
41. Schlepzig
42. Krausnick
43. Dürrenhofe
44. Schönwalde
45. Freiwalde
46. Waldow/Brand

24. Gewässerunterhaltungsverband "Obere Dahme-Berste"
Gemeinden

 1. Dahme
 2. Golßen
 3. Luckau
 4. Bergen
 5. Bollensdorf
 6. Bornsdorf
 7. Drahnsdorf
 8. Drehna
 9. Duben
10. Egsdorf
11. Falkenberg
12. Falkenhain
13. Freesdorf
14. Gebersdorf
15. Gehren
16. Gießmannsdorf
17. Glienig
18. Görlsdorf
19. Görsdorf
20. Goßmar
21. Jetsch
22. Karche-Zaako
23. Kasel-Golzig
24. Kemlitz
25. Kreblitz
26. Kümmritz
27. Langengrassau
28. Mahlsdorf
29. Mehlsdorf
30. Niendorf
31. Pitschen-Pickel
32. Preusdorf
33. Reichwalde
34. Rietdorf
35. Rosenthal
36. Schiebsdorf
37. Schlabendorf
38. Sellendorf
39. Terpt
40. Uckro
41. Walddrehna
42.; Waltersdorf
43. Weißack
44. Wildau-Wentdorf
45. Wilmersdorf-Stöbritz
46. Wüstermarke
47. Zieckau
48. Zöllmersdorf
49. Zützen
50. Briesen
51. Freidorf
52. Oderin
53. Petkus
54. Liepe
55. Buckow
56. Neuendorf am See
57. Niewitz
58. Rietzneuendorf-Friedrichsdorf
59. Staakow
60. Treppendorf

25. Gewässerunterhaltungsverband "Kremitz-Neugraben"
Gemeinden

 1. Ahlsdorf
 2. Arnsnesta
 3. Bahnsdorf
 4. Bernsdorf
 5. Beyern
 6. Borken
 7. Brandis
 8. Buckau
 9. Drasdo
10. Dubro
11. Falkenberg
12. Fermerswalde
13. Frankenhain
14. Freileben
15. Friedersdorf
16. Gräfendorf
17. Grassau
18. Großrössen
19. Herzberg
20. Hillmersdorf
21. Hohenbucko
22. Jagsal
23. Jeßnigk
24. Knippelsdorf
25. Kolochau
26. Kölsa
27. Körba
28. Langennaundorf
29. Lebusa
30. Löhsten
31. Mahdel
32. Malitschkendorf
33. Naundorf
34. Oelsig
35. Osteroda
36. Polzen
37. Proßmarke
38. Rahnisdorf
39. Rehfeld
40. Schlieben
41. Schmerkendorf
42. Schöna-Kolpin
43. Schönewalde
44. Stechau
45. Stolzenhain
46. Uebigau
47. Wehrhain
48. Werchau
49. Wiederau
50. Wiepersdorf
51. Wildenau
52. Züllsdorf
53. Gräfendorf
54. Herbersdorf
55. Hohenseefeld
56. Ihlow
57. Illmersdorf
58. Langenlipsdorf
59. Meinsdorf
60. Nonnendorf
61. Reinsdorf
62. Schlenzer
63. Waltersdorf
64. Welsnickendorf
65. Wiepersdorf
66. Zellendorf
67. Niebendorf-Heinsdorf
68. Wahlsdorf
69. Altenau
70. Bad Liebenwerda
71. Beiersdorf
72. Beutersitz
73. Bönitz
74. Brottewitz
75. Domsdorf
76. Fichtenberg
77. Kauxdorf
78. Kosilenzien
79. Koßdorf
80. Lausitz
81. Martinskirchen
82. Marxdorf
83. Möglenz
84. Mühlberg
85. Neuburxdorf
86. Saxdorf
87. Wahrenbrück
88. Wildgrube

26. Gewässerunterhaltungsverband "Kleine Elster-Pulsnitz"
Gemeinden

 1. Dobra
 2. Döllingen
 3. Elsterwerda
 4. Gorden
 5. Gröden
 6. Großthiemig
 7. Haida
 8. Hirschfeld
 9. Hohenleipisch
10. Kahla
11. Kraupa
12. Kröbeln
13. Maasdorf
14. Merzdorf
15. Oschätzchen
16. Plessa
17. Prestewitz
18. Prieschka
19. Prösen
20. Reichenhain
21. Rothstein
22. Saathain
23. Schraden
24. Stolzenhain
25. Thalberg
26. Theisa
27. Wainsdorf
28. Winkel
29. Zeischa
30. Zobersdorf
31. Arenzhain
32. Babben
33. Bahren
34. Betten
35. Brenitz
36. Breitenau
37. Buchhain
38. Crinitz
39. Doberlug-Kirchhain
40. Dollenchen
41. Dübrichen
42. Eichholz-Dröß ig
43. Finsterwalde
44. Fischwasser
45. Frankena
46. Friedersdorf
47. Gahro
48. Göllnitz
49. Goßmar
50. Großkrausnik
51. Gröbitz
52. Gruhno
53. Hennersdorf
54. Kleinkrausnik
55. Lichterfeld
56. Lieskau
57. Lindena
58. Lindthal
59. Lugau
60. Massen
61. Münchhausen
62. Nexdorf
63. Oppelhain
64. Pahlsdorf
65. Ponnsdorf
66. Prießen
67. Rückersdorf
68. Sallgast
69. Schacksdorf
70. Schadewitz
71. Schilda
72. Schönborn
73. Schönewalde
74. Sonnewalde
75. Sorno
76. Staupitz
77. Trebbus
78. Tröbitz
79. Werenzhain
80. Zeckerin
81. Allmosen
82. Annahütte
83. Bahnsdorf
84. Brieske
85. Drochow
86. Freienhufen
87. Großräschen
88. Großkmehlen
89. Großkoschen
90. Grünewald
91. Grünewalde
92. Guteborn
93. Hermsdorf
94. Hohenbocka
95. Hosena
96. Jannowitz
97. Klettwitz
98. Kostebrau
99. Kroppen
100. Lauchhammer
101. Lindenau
102. Meuro
103. Niemtsch
104. Ortrand
105. Peickwitz
106. Ruhland
107. Saalhausen
108. Schipkau
109. Schwarzbach
110. Schwarzheide
111. Sedlitz
112. Senftenberg
113. Tettau
114. Hörlitz
115. Barzig
116. Bronkow
117. Lipten
118. Lug
119. Wormlage